Aktuelle Seite: Home

Sportlerwahl 2016: Jetzt für Jennie Wolf stimmen

Montag, 19. September 2016
Auch in diesem Jahr besteht für Jennie die Chance , Sportlerin des Jahres zu werden. Ünterstützt unsere Jennie und sorgt für ein weiteres Highlight in der noch jungen Laufbahn. Hier geht`s zum Formular ...

Busenbach verliert TT-Krimi mit 4:6

Samstag, 17. September 2016
Knallhart ging es nicht nur in der Anfangsphase beim TV Busenbach zur Sache, der den TTV Hövelhof zu Gast hatte. Zum 1:3-Rückstand sollte sich der gepredigte Optimismus von Mannschaftsführerin Jessica Göbel erst einmal zur Floskel entpuppen. Die Partien gestalteten sich oben offen, doch nach Höhen und Tiefen jubelte das TTV-Defensivduo mit Aimei Wang und Svetlana Ganina. Im Doppel sah es für Tanja Krämer/Göbel gegen diese beiden Konkurrentinnen noch wesentlich besser aus. „Das war unser erster Doppelsieg gegen Abwehr. Aber ich muss unsere Niederlage insgesamt auf meine Kappe nehmen, weil ich mir das Spiel von Aimei aus der Hand nehmen ließ. Geplant waren halt zwei Einzelpunkte von mir. Sonst hatten wir gegen den TTV immer keine Cahnce“,...
[weiterlesen]

BL Vorbericht BNN vom 15.09.2016

Donnerstag, 15. September 2016
b_753_795_16777215_00_http___tvbusenbach-tischtennis.de_media_images_SaisonstartTVB.png

TVB Damen qualifizieren sich für das Final Four

Sonntag, 11. September 2016
b_360_240_16777215_00_http___tvbusenbach-tischtennis.de_media_images_Quali(1).jpg Am Sonntag konnten unsere Damen in Seligenstadt ihre ersten Erfolge in der neuen Saison feiern. Die Damen um Manfred Schwab gewannen in Ihrer Gruppe ganz Souverän gegen den SV Böblingen und den MTV Tostedt. Neben Berlin, Bingen und Kolbermoor erkämpfte sich der TV Busenbach ebenfalls ein Ticket für das Final Four in Hannover. Das Final Four wird aller Voraussicht nach am 08.01.2017 stattfinden!

Die Vereine der 1.Bundesliga im Kurzportrait

Sonntag, 04. September 2016
b_400_500_16777215_00_media_images_Timina1.jpgDer ttc berlin eastside setzt neue Maßstäbe Zweimal hat sich der ttc berlin eastside schon das begehrte Triple auf seine Fahne geschrieben. 2016/17 soll ein dritter Anlauf im Pokalwettbewerb, der Deutschen Meisterschaft sowie der Champions-League genommen werden. Spätestens dann verdient sich der aktuelle Vorzeigeklub im Damen-Tischtennis einen fetten Eintrag in der Historie. Im „Goldenen Buch“ der Bundeshauptstadt haben die Berlinerinnen ihre Signatur schon hinterlassen. Die Initiative „Sportmetropole Berlin“ hatte die Rio-Olympioniken nach ihrer Rückkehr zu einem Empfang geladen, bei dem sich auch der Regierende Bürgermeister Michael Müller bedankte. Zu dieser Gruppe der Edelmetallgewinner gehörten auch Petrissa Solja und Shan...
[weiterlesen]

.
Heute:18
Gestern:159
Letzte Woche:650
Letzter Monat:5031
Insgesamt:171399

Die nächsten Termine

Sponsoren + Partner

Zum Anfang